Bestattungsarten

 

Die Erdbestattung muss in Deutschland in einem Sarg erfolgen, in einem Reihen- oder Wahlgrab. Den Ort des Wahlgrabes auf dem Friedhof wählen die Angehörigen aus. Ein solches Grab darf nach Ablauf der Ruhezeit (in Nordrhein-Westfalen zwischen 25 und 30 Jahren) verlängert werden. Bei einem Tiefengrab kann die erste Bestattung so tief erfolgen, dass eine zweite Bestattung auch innerhalb der Mindestruhezeit im gleichen Grab erfolgen darf. Bei einem Reihengrab sind eine zweite Bestattung und die Verlängerung der Laufzeit nicht möglich.

Die Feuerbestattung ist eine stetig zunehmende Form der Bestattung, bei der der Leichnam im Sarg in einem Kremationsofen eingeäschert wird. Die Asche des Verstorbenen wird in einer Aschenkapsel eingefüllt und sicher verschlossen. Die Aschekapsel wird in eine sogenannte Schmuckurne eingesetzt, die auf dem Friedhof beigesetzt wird. Urnen können in Wahlgräbern, Reihengräbern, in einem Baumgrab oder in einem anoymen Grab bestattet werden. Die Trauerfeier kann vor der Einäscherung (also mit dem Sarg, die Urnenbeisetzung ist dann zu einem späteren Termin) stattfinden oder danach (also mit der Urne, die dann im Rahmen der gleichen Feier zu Grabe getragen und beigesetzt werden kann.) Weitere besondere Feuerbestattungsformen sind Luftbestattung, Sphärenbestattung, Edelsteinbestattung und Algordanza.

Alternative Orte und Formen der Bestattung: Die Naturbestattung ist eine alternative Bestattungsmöglichkeit mitten in der Natur, die Asche Verstorbener ruht in biologisch abbaubaren Urnen an den Wurzeln eines Baumes oder im Waldboden. Mit kleinen Namenstafeln werden diese Orte zu persönlichen Orten der Erinnerung. Ebenfalls zählen hierzu auch die Beisetzungen in einer Urnenstele, im Kolumbarium oder in einer Grabeskirche.

Seebestattungen im In- und Ausland organisiere ich in Zusammenarbeit mit entsprechenden Reedereien ganz nach den Wünschen des verstorbenen Menschen und seiner Familie.

 

Wir nutzen Cookies, die der statistischen Analyse unserer Webseite dienen.

  Ich akzeptiere cookies auf diesen Seiten.
EU Cookie Directive Module Information